Schulwegsicherheit: Auf Stralau endlich Tempo 30 durchsetzen

Antrag

Die SPD-Fraktion hat zur BVV am 30. Oktober 2019 den folgenden Antrag eingebracht:

Schulwegsicherheit: Auf Stralau endlich Tempo 30 durchsetzen

Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen:

Das Bezirksamt wird beauftragt, sich bei den zuständigen Stellen der Senatsverwaltung für eine Geschwindigkeitsreduzierung auf 30 h/km in der Tunnelstraße und der Straße Alt-Stralau einzusetzen.

Bereits 2016 hat es einen solchen Antrag gegeben, der bis heute nicht mit einer VzK beantwortet wurde.

Der BVV soll bis Februar 2020 berichtet werden.

Begründung:

Die Bevölkerungsszahl der Stralauer Halbinsel hat sich in den letzten Jahren stark erhöht. Damit einher geht eine kontinuierliche Zunahme des KFZ-Verkehrs, aber auch des Fahrrad- und Fußverkehrs. So kommt es gerade im Umfeld der Grundschule immer wieder zu gefährlichen Verkehrssituationen. Auf allen anderen Straßen auf der Halbinsel Stralau ist bereits eine Geschwindigkeitsbegrenzung auf 30 km/h oder weniger umgesetzt, jedoch noch nicht auf der Hauptstraße (Alt-Stralau und Tunnelstraße).

Link zum Antrag auf der BVV-Website: DS/1468/V

  • Peggy Hochstätter